Leggings richtig kombinieren - Styling Tipps

Leggings ziehen die Blicke förmlich an und lassen die Beine zum absoluten Hingucker werden. Sie passen gut zum Rock, Kleid, einer kurzen Hose oder einem langen Pullover. Doch wie werden Leggings richtig kombiniert? Lesen Sie nachfolgend die besten Styling-Tipps.

Leggings sind ein moderner Bestandteil der Damengarderobe, doch nicht jede Frau versteht es, sie richtig zu tragen. Gut kombiniert eignen sie sich für jede Jahreszeit. Beachten Sie dabei stets, dass Leggings keine Alternative zur Hose sind. Sie zeichnen jede kleine Delle oder Ränder der Unterwäsche ab. Sehen Sie sie eher als blickdichte, dicke Strumpfhose an und tragen keine kurzen Oberteile dazu. Wenn Sie sich dennoch dafür entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie keine hellen Farben wie Beige oder Nude wählen und das Material blickdicht ist, beispielsweise durch Leder-Leggings.

Zu den Leggings

Leggings richtig kombinieren

Leggings passen gut zu Röcken, Kleidern oder kurzen Hosen. So können auch Frauen, die vielleicht keine perfekten Beine haben, im Frühling und Sommer luftige Kleidung tragen. Kombinieren Sie Oberteile dazu, die Ihren Po bedecken. Ideal sind:

  • lockeres Shirt
  • lässiger Oversize-Pullover 
  • Tunika
  • Longbluse
  • kurzes Kleid

Achten Sie somit darauf, dass die Oberteile nicht nur lang, sondern auch eher weit sein sollten. Der Vorteil ist, dass sie breite Hüften oder andere Problemzonen kaschieren und optisch eine schlankere Silhouette zaubern. Sehr schick ist es, wenn Sie die Taille mit einem hübschen Gürtel betonen. Dunkle, einfarbige Leggings, beispielsweise in Schwarz schummeln einige Kilos weg. Möchten Sie bunte Leggings tragen, sollte das übrige Outfit schlicht gehalten werden. Wenn der Rock gemustert ist, wählen Sie einfarbige Leggings dazu. Mit hohen Schuhen werden die Beine zum Blickfang. 

Fazit

Leggings befinden sich in den Kleiderschränken jeder Fashionista. Zum einen ist das elastische Beinkleid sehr bequem und zum anderen können Sie mit den Leggings, die wahre Kombinationstalente sind, einen stilvollen Auftritt hinlegen. Es kommt lediglich darauf an, sie optimal in Szene zu setzen, denn wenn der Look nicht gelingt, kann das gesamte Outfit darunter leiden. Mit den richtigen Tricks können Sie Leggings sowohl alltagstauglich als auch sehr stylisch kombinieren. Bedenken Sie immer: Leggings sind keine Hosen. Tragen Sie sie lieber unter Kleidern, Röcken oder anderen Kleidungsstücken und kombinieren Sie lange und eher weite Oberteile dazu. Die Schuhe müssen mit dem gesamten Outfit harmonieren.